EM 2018 Spielort: Zagreb
Foto: Lamasse / Wikipedia (gemeinfrei)

Sind Sie auf der Suche nach Informationen zum Handball EM 2018 Spielort Zagreb? Dann sind Sie auf handball-em2018.net genau an der richtigen Stelle! Hier finden Sie alles wissenswerte rund um Zagreb.

Zahlen, Daten, Fakten EM 2018 Spielort Zagreb

Einwohner: rd. 790.000

Lage: Zagreb ist die Hauptstadt und größte Stadt Kroatiens am Fuße des Medvednica Gebirges.

Touristische Highlights: Sehenswert sind die Stadtteile Kaptol, Gornji Grad (Oberstadt) und Dornji Grad (Unterstadt) mit vielen historischen Gebäuden, wie der Kathedrale von Zagreb, er Markuskirche oder dem Lotrscak Turm und die vielen Museen.

Handball in Zagreb: Der RK Zagreb ist der erfolgreichste Verein Kroatiens. In der 1. Kroatischen Handballliga spielen derzeit außerdem noch der RK Agram Medvešćak und der RK Dubrava.

Die Stadt

Zagreb liegt nicht nur geographisch im Mittelpunkt der Republik Kroatien, sondern auch genau am Schnittpunkt zwischen Mittel- und Südeuropa. Die Stadt entwickelte sich aus der „Bischofsstadt“ Kaptol und der Oberstadt Gradec und wird 1094 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im 13. Jahrhundert wurde die Stadt Béla IV., dem König von Kroatien und Ungarn, aufgrund ihrer Verdienste in der Tartarenabwehr zur freien königlichen Stadt ernannt und erlebte in der Folgezeit eine wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit.

Als Kroatiens Hauptstadt wurde Zagreb erstmals 1557 erwähnt. Mit kurzen Unterbrechungen hatte Zagreb diesen Status in der wechselvollen Geschichte des Landes zum Beispiel während des Königreichs Kroatien, des Königreichs Jugoslawien, der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien unter Tito und seit der Unabhängigkeitserklärung 1991 inne.

Touristische Highlights

Die meisten touristischen Attraktionen sind in den Stadtteilen Kaptol, dem ältesten Teil Zagrebs mit der großen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, der Oberstadt Gornji Grad auf dem westlichen Hügel, und in der Unterstadt Donji Grad zu finden. In der beschaulichen, mittelalterlichen Oberstadt befinden sich viele Museen und außerdem lockt hier ein wunderschöner Panoramablick, der am besten vom Kula Lotrščak-Turm (Diebesturm) der alten Stadtbefestigung genossen werden kann. In der Unterstadt Donji Grad können Besucher durch Geschäftsstraßen und Parks, über Märkte oder den zentralen Der Ban-Jelacic Platz flanieren und das bunte Treiben der modernen Metropole mit barockem Flair auf sich wirken lassen. Die Strecke zwischen der Unter- und der Oberstadt kann in 63 Sekunden mit einer rund 120 Jahre alten Zahnradbahn bewältigt werden.

Und nicht nur an heißen Tagen empfiehlt sich auch ein Ausflug ans „Zagreber Meer“, den Jarunsee, mit schönen Kieselständen und vielen Strandbars.

RK Zagreb

Der Handballverein RK Zagreb (Rukometni klub Prvo Plinarsko Drustvo Zagreb) wurde 1922 gegründet und ist kroatischer Rekordmeister, der von 1991 bis heute durchgehend den Meistertitel der 1. Liga errang und außer 2001 und 2002 außerdem noch Pokalsieger wurde. 1992 und 1993 gewann der Verein die EHF Championsleague und erreichte viermal das Finale. Der Verein spielt n der Arena Zagreb (15.200 Zuschauer), die Vereinsfarben sind weiß-blau. Trainiert wird die Mannschaft von Slavko Goluža. Ebenfalls in der 1. Kroatischen Handballliga spielen der der RK Agram Medvešćak und der RK Dubrava.

EM 2018 Spiele in Zagreb

Die Handball-EM 2018 wird nicht nur am 12. Januar 2018 in Zagreb eröffnet, sondern auch mit dem Endspiel am 28. Januar 2018 wieder beendet. Der finale Spielplan der Handball-EM 2018 steht noch nicht, damit auch nicht die genaue Anzahl der Spiele in Zagreb. Sobald der EM-Spielplan fixiert wurde, werden die Seite aktualisieren.

Mehr Informationen zu Zagreb findet man hier auf der offiziellen EHF EURO 2018-Webseite.