Handball-EM 2018 Tickets: Deutschland – Montenegro, 13.1.2018

Handball-EM 2018 Tickets: Deutschland - Montenegro, 13.1.2018
Foto: handball-em2018.net

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft startet am 13. Januar mit dem ersten Vorrundenspiel gegen Montenegro in die Handball-Europameisterschaft 2018 in Kroatien. Das Spiel wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ausverkauft sein, wer die Bad Boys live in der Arena Zagreb erleben möchte ist auf handball-em2018.net. Bei uns können Sie Preise für Handball-EM 2018 Tickets vergleichen und diese auf dem Online Zweitmarkt kaufen.

Die Mission Titelverteidigung beginnt für die deutsche Handball-Nationalmannschaft am 13. Januar 2017 mit dem ersten Vorrundenspiel gegen Montenegro. Die deutsche Gruppe C wird ihre Gruppenspiele in der kroatischen Hauptstadt Zagreb, in der Arena Zagreb absolvieren.

Handball-EM 2018 Tickets: Deutschland – Montenegro, 13.1.2018

AnbieterDatumStadion/OrtPreis abTickets
viagogo Test13. Januar 2018 (17:15 Uhr)Arena Zagreb (Zagreb)80 EuroDeutschland Tickets

Preise schwankend. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Deutschland hat noch „eine Rechnung offen“ gegen Montenegro

Zum Auftakt in der sog. Balkan-Gruppe treffen die Bad Boys auf Montenegro. Für das kleine Balkanland ist es nach 2008, 2014 und 2016 erst die dritte Teilnahme an einer EM-Endrunde. Vor zwei Jahren in Polen schied man sang und klanglos mit drei Niederlagen aus drei Spielen bereits in der Vorrundenphase als Gruppenletzter aus. Ein ähnliches Schicksal droht Montenegro auch bei dieser EURO. Kurioserweise führt Montenegro jedoch den direkten Vergleich gegen das DHB-Team an. Drei Mal standen sich diese beiden Teams gegenüber und zwei Mal zog Deutschland den kürzeren. Das letzte direkte Duell liegt jedoch bereits etwas zurück. Im Juni 2013 verlor Deutschland in der EM-Qualifikation 25:27, diese Niederlage war maßgeblich dafür, dass Deutschland sich nicht für die EM 2014 in Frankreich qualifizierte.

In den vergangenen Jahren hat sich jedoch einiges verändert. Während Deutschland mit dem Titelerfolg 2016 sich wieder zurück gemeldet hat in der europäischen Handballspitze, hat Montenegro u.a. dem Sprung zur WM 2017 nach Frankreich verpasst und gehört, rein objektiv betrachtet, eher zu den Außenseitern bei der EURO 2018 in Kroatien.

Handball-EM 2018 Tickets: Was gilt es beim Kauf zu beachten?

Eingefleischte Handballfans werden es vermutlich bereits wissen, anders als beim Fußball gibt es bei Handball-Europa- und Weltmeisterschaften in der Vorrunde keine Tickets für Einzelspiele, sondern nur. sog. Matchday Tickets. Mit diesen Eintrittskarten kann man alle Spiele an einem Tag in der jeweiligen Halle live erleben. Wer also auf der Suche nach Handball-EM 2018 Tickets für das Spiel Deutschland gegen Montenegro ist, kann zugleich auch das zweite Spiele des Tages in der Gruppe C zwischen Slowenien und Mazedonien verfolgen. Dieses wird unmittelbar nach dem Deutschland-Spiel um 19:30 Uhr angepfiffen.