Handball live: Deutschland – Spanien live in der ARD

Handball live
Foto: JeppeSmdNielsen / pixabay (CC0)

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft trifft heute Nachmittag in der Berliner Max-Schmeling-Halle erneut auf Spanien. Es ist das zweite Spiel gegen die Iberer anlässlich des 100. Geburtstags des Handballs in Deutschland statt. Anwurf der Partie ist um 14:30 Uhr. Das ARD wird die Partie live im deutschen Free-TV übertragen und parallel dazu auch im Online Livestream in der Mediathek.

Einen Tag nach der 24:26-Niederlage, kommt es in Berlin heute bereits zum Rückspiel zwischen Deutschland und Spanien. Die Bad Boys müssen eine deutliche Leistungssteigerung zeigen um sich gegen die Iberer durchzusetzen.

Bundestrainer Christian Prokop betonte bereits vor den beiden Spielen gegen Spanien, dass er diese Partien dazu nutzen wird um neue Systeme und Spieler zu testen. Dennoch möchte der 38-jährige keine einfachen Niederlagen kassieren. Vor allem in der Offensive präsentierte sich das DHB-Team gestern in Magdeburg ideenlos und oftmals zu ineffizient. Prokop probierte mit zwei Kreisläufern zwar ein neues Offensiv-System, jedoch ohne wirkliche Durchschlagskraft. Nach dem Spiel äußerte er sich wie folgt zu den deutschen Schwächen im Angriff: „Wir haben nicht genug Druck aufgebaut und zudem zu viele leichte Fehler gemacht. Die starke spanische Abwehr hat uns immer vom Tor weg gehalten.“

Auch wenn es heute erneut „nur“ ein Freundschaftsspiel ist, viele Testmöglichkeiten hat Deutschland vor dem EM 2018 in Kroatien (12.–28.1.2018) nicht mehr um sich auf die Mission „Titelverteidigung“ einzuschwören.

Anwurf der Partie ist um 14:30 Uhr in der Max-Schmeling-Halle in Berlin. Das ARD wird die Neuauflage des EM-Finals von 2016 live im deutschen Free-TV übertragen. Parallel kann man das Spiel auch im kostenlosen Online Livestream in der ARD Mediathek verfolgen.