Henning Fritz: Mein Topfavorit ist Deutschland

Henning Fritz
Foto: Armin Kübelbeck / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Ex-Nationalspieler Henning Fritz hat sich unmittelbar vor dem Start der Handball-EM 2018 zu den deutschen Titelchancen in Kroatien geäußert. Der 43-jährige sieht die Bad Boys als Topfavorit. Auch Mazedoniens-Superstar Kiril Lazarov zählt Deutschland zu den größten Anwärtern auf den Titelgewinn.

Morgen beginnt die Handball-EM 2018 in Kroatien. Für die deutsche Nationalmannschaft wird es am Samstag richtig ernst. In Zagreb treffen die Bad Boys im ersten Gruppenspiel auf Montenegro. Deutschland hat eine starke Vorbereitung absolviert und sich zwei Mal souverän gegen Island durchgesetzt. Auch gegen Montenegro geht das Team von Christian Prokop als klarer Favorit ind as Spiel. Alles andere als ein (klarer) Sieg wäre eine echte Überraschung.

Ex-DHB-Torhüter und Weltmeister von 2007, Hennig Fritz, sieht Deutschland nicht nur in der Gruppe C als Topfavoriten auf das Weiterkommen, auch mit Blick auf den Titelgewinn glaubt Fritz fest an eine deutsche Titelverteidigung. Im Interview mit dem Mannheimer Morgen äußerte sich der 43-jährige wie folgt dazu: „Mein Topfavorit sind die Deutschen. Das ist eine extrem gute Mannschaft mit einer starken Physis, einer hohen individuellen Klasse und einer unglaublichen Breite im Kader.“

Vor allem in der Defensive sieht Fritz Deutschland vor anderen Top-Nationen wie Frankreich, Dänemark oder Kroatien: „Solch eine kompakte Abwehr wie die Deutschen kann keine andere Nation hinstellen, in Kombination mit den beiden herausragenden Torhütern ist das dann schon richtig gut.“

Kiril Lazarov: Deutschland ist brandgefährlich

Nicht nur Henning Fritz sieht Deutschland als Titel-Favoriten, auch Mazedoniens Superstars Kiril Lazarov hält Deutschland für sehr gefährlich. Lazarov trifft am letzten Vorrundenspieltag (17.11) auf die DHB-Auswahl. Der Rückraumspieler betonte im Gespräch mit spox.com, dass vor allem der breite Kader ein echtes Plus für Deutschland ist: „Der Punkt ist doch, dass Deutschland eben nicht diese zwei oder drei Spieler hat, um die sich alles dreht. Deutschland hat meiner Meinung nach um die 20 Spieler, die allesamt auf einem ähnlichen, sehr hohen Niveau spielen können. Das ist ein riesiger Vorteil. “

Auch für Lazarov ist Deutschland ein absoluter Top-Favorit: „Ganz eindeutig, ja. Deutschland gehört für mich zu den großen Favoriten auf den Titelgewinn.“